Sie wollen online erfolgreicher werden, aber können die Kompetenz von Agenturen nicht einschätzen?

Sie wüssten daher gern, was beim Online-Marketing gemacht wird und vor allem wie?

Und sie hätten dabei auch gern noch Kontrolle über Ihre Kosten und Sicherheit in der Planung?

Dann sind Sie bei uns richtig. Denn wo andere Sie im Dunkeln stehen lassen, werden wir konkret. Online-Marketing muss keine Black-Box sein und schon gar kein Loch, in dem ihr Geld verschwindet. Mit unserem 4-Stufen-Modell des Online-Erfolgs wird Online-Marketing für Sie transparent und kalkulierbar. Denn auch ihr Geld wächst vermutlich nicht auf Bäumen.

Jede Stufe baut auf der vorhergehenden auf. Wenn Sie nacheinander die Schritte und Methoden der einzelnen Stufen umsetzen, dann wird ihr Online-Marketing zu 100% erfolgreich und das bedeutet vor allem, ihr Online-Marketing zahlt sich aus. Denn das Ziel ist wie bei jeder anderen Marketing-Maßnahme auch, dass Sie damit mehr erwirtschaften als Sie investieren.

Dabei können Sie die Maßnahmen selbst umsetzen oder von uns umsetzen lassen – in jedem Fall machen wir kein Geheimnis daraus, wie es geht, sondern befähigen Sie gern, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.

Die 4 Stufen – kurz erklärt

Stufe 1:
Botschaft

  • Der Kunde kann verstehen, was Sie anbieten.

  • Logo bzw. Firmenname sind verständlich, einfach und leicht zu merken.

  • Ihre Texte und Bilder transportieren Ihre Botschaft positiv, sympathisch und vertrauenserweckend.

Stufe 2:
Sichtbarkeit

  • Wer Sie online sucht, findet Sie.

  • Die Webseite ist inhaltlich und technisch auf dem aktuellen Stand.

  • Möchte Ihre Kunde den nächsten Schritt machen, dann kann er das auf der Webseite tun.

  • Google Maps kennt Sie und navigiert die Kunden direkt zu Ihnen.

  • Ihre Kommunikation ist an die Webseite angebunden – der Kunde erreicht Sie schnell und unkompliziert.

Stufe 3:
Enges Online-Marketing

  • Sie nutzen das Thema Bewertungen für sich und haben es in ihre vorhandenen Prozesse integriert.

  • Sie sammeln aktiv und kontinuierlich Referenzen, um sie auf der Webseite zu veröffentlichen.

  • Kunden, die auf den Webseiten ihrer Konkurrenz waren, erhalten ihre Werbung, denn sie haben sich bereits als ihre Zielgruppe qualifiziert und sind günstig erreichbar.

  • Günstigster Einstieg ins Online-Marketing.

  • Sie picken sich die Rosinen raus, allerdings sind diese begrenzt. Ein Aufdrehen des Akquisekanals ist nicht möglich.

  • Einmal gestartet läuft alles fast von alleine.

Stufe 4:
Breites Online-Marketing

  • Wenn es um ihr Thema geht, kommt der Kunde online an Ihnen nicht mehr vorbei.

  • Sie nutzen Single-Keyword-Anzeigen, um schnell zu lernen, nach welchen Stichworten der Kunde sucht und welche Anzeigen Sie rentabel laufen lassen können.

  • Ist ein Nutzer erstmal als Zielgruppe identifiziert, nutzen Sie Display-Anzeigen, um sich per Bild in Erinnerung zu rufen.

  • Da Sie nach und nach mehr Daten zur Verfügung haben, werden ihre Werbekampagnen immer effizienter.

  • Online-Marketing ist ihre Stellschraube für den Auftragseingang.

  • Bis zu dem Punkt, wo Sie nicht mehr Online-Kunden rentabel erreichen können, drehen Sie den Akquisekanal beliebig auf und zu. Wie Sie es gerade brauchen.

  • Die Kampagnen werden kontinuierlich betreut, optimiert und überwacht.

Was können wir für Sie tun?

Sie benötigen auch Unterstützung beim Online-Marketing?

Dann lassen Sie uns zuerst bestimmen, wo Sie stehen und beauftragen Sie eine Ist-Analyse ihrer Webseite und ihrer Sichtbarkeit im Internet durch uns. Ausgehend von dem aktuellen Stand bestimmen wir die nächsten Schritte, mit denen Sie am schnellsten die größten Erfolge erzielen können. Was davon Sie umsetzen oder bei uns beauftragen möchten, entscheiden Sie dann.